WK-com PRO

Die neue Klimageräteserie mit unbegrenzten Möglichkeiten

WOLF RLT-Gerät WK-com PRO
Professionell wie Sie

WK-com PRO – Das innovative und leistungsstarke RLT-Konzept für unbegrenzte Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten für Innen- und Außenaufstellung ohne Limit.

Die eigenstabile und selbsttragende Rahmenkonstruktion ist komplett innenliegend und doch außerhalb des luftführenden Bereichs angeordnet. Die thermisch entkoppelten Paneele umschließen die Rahmenkonstruktion vollumfänglich.

Die gesteckte und komplett zerlegbare Rahmenkonstruktion erleichtern bei Bedarf Transport, Einbringung und Montage.

Patentierte Scharniere mit dreidimensionaler Einstellmöglichkeit sind in die Türpaneele verdeckt integriert und von außen und innen nicht sichtbar. Ein eigenentwickelter Hebelverschluss mit im Paneel integriertem Schließmechanismus berührt und beschädigt die Innenwand des Geräts nicht. Alle Gehäuseinnenflächen sind absolut glatt, ohne Vertiefungen und rückstandslos reinigungsfähig. Es werden generell nur geprüfte und mikrobiell inerte Dichtungen und Dichtungsmittel eingesetzt.

Garantie für Qualität

Garantie für Qualität Logo A plus
Garantie für Qualität Logo Ex
Garantie für Qualität Logo RLT
Garantie für Qualität Logo DVGW
Garantie für Qualität Logo TÜV
Garantie für Qualität Logo IP
Garantie für Qualität Logo ErP
Garantie für Qualität Logo CE
WOLF RLT-Gerät WK-com PRO

„Im höchsten Maße individualisierbar!“

Die Gerätekonfiguration erfolgt individuell nach Kundenvorgabe. Alle Komponenten zur Konditionierung und Luftbehandlung sind kombinierbar und einsetzbar. Alle Geräteausführungen sind mit individueller, effizienter und projektspezifischer Ausstattung frei konfigurierbar. Integrierte Kältetechnik, integrierte Regelungstechnik, effiziente Wärmerückgewinnungssysteme, Be- und Entfeuchtungstechniken in allen Variationen und vieles mehr sind für uns kein Problem. Optional kann ein integrierter Kabelkanal zur einfachen internen Komplettverkabelung mit vorgesehen werden. Mit WK-com PRO haben Sie die Sicherheit, ein RLT-Gerät in höchster Qualität, in maximaler Effizienz und Einhaltung aller nationalen und internationalen Normen, Richtlinien und Verordnungen zu erhalten!

Geräteausführung
  • Innenaufstellung in T2/TB2
  • Außenaufstellung in T2/TB2
Gerätevarianten
Gehäuseabmessungen
Materialvarianten Gehäuse
Gehäusedaten nach DIN EN 1886

Revisions­türen

Scharniere

Patentierte Scharniere mit dreidimensionaler Einstellmöglichkeit sind in die Türpaneele verdeckt integriert und von außen und innen nicht sichtbar. Die isolierte Bauweise der Scharniere und Schaugläser ist ein weiterer Garant für thermische Dichtheit.

Innenverschluss

Der unsichtbar im Türpaneel integrierte Verschluss berührt die Innenwand nicht und sorgt für hygienisch glatte Innenflächen. Durch den isolierten Mechanismus entstehen thermisch nahezu keine Verluste. Die Türen sind sowohl von außen als auch von innen zu öffnen.

Schauglas zur einfachen Sichtkontrolle

+WK-com PRO Schauglas der Revisionstüren zur Sichtkontrolle

Filter

Alle WK-com Geräte sind standardmäßig mit Filtern nach DIN EN 779 (2012) bzw. ISO ePM 1 - ISO ePM 10 nach ISO 16890 ausgerüstet. Auf Wunsch sind auch andere Filter lieferbar. Die mit biostatischem Schutzmittel behandelten Filter hemmen das Wachstum von Pilzen und Bakterien und sorgen so für gesunde Luft. Biostatische Filter zeichnen sich durch hervorragendes Staubspeichervermögen und Leistungskraft bei Feuchtigkeit aus.
WK-com PRO Filter
1. Paneelfilter   2. Kompaktfilter   3. Taschenfilter kurz.  4. Taschenfilter lang   5. Fettfangfilter   6. Schwebstofffilter   7. Aktivkohlefilter

Filterklassen

Nach DIN EN 779 wird die Filterklasse nach mittlerem Wirkungsgrad (Em) bei 0,4 µm Partikeldurchmesser definiert.

F9:  95 % ≤ Em
F8:  90 % ≤ Em < 95 %
F7:  80 % ≤ Em < 90 %
M6:  60 % ≤ Em < 80 %
M5:  40 % ≤ Em < 60 %

Nach ISO 16890 wird die Klassifizierung in Gruppen vorgenommen.

ISO ePM 1, ISO ePM 2,5, ISO ePM 10 und ISO ePM coarse.

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Abscheidegrade bezogen auf PM1, PM2,5 und PM10 (Partikelgröße 0,3-10 um), der Staubspeicherfähigkeit, dem gravimetrischem Abscheidegrad und dem Differenzdruck.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok