WK-com F Flachbau

Unser kleinstes großes Talent

WK-com Flachbaugerät

Immer die richtige Entscheidung!

WOLF-Kompakt-Flachbaugeräte WK-com F sind für die komfortable und effiziente Be- und Entlüftung anspruchsvoller Aufgabenstellungen bestens geeignet. Die kompakten Ausführungen der energetisch optimierten Module sind vielseitig einsetzbar und verfügen über einen hohen Leistungsbereich. Die Wartung erfolgt komfortabel nach Kundenwunsch von unten oder seitlich am Gerät. Die komplette Innenverkabelung aller Komponenten auf die individuell konfigurierbare Regeleinheit WOLF C-max bzw. auf die Klemmeinheit (bei Verwendung einer bauseitigen Regelung) ermöglicht einen vielseitigen und maßgeschneiderten Einsatz.

 

WOLF WK com F 3er

Ihre Vorteile

  • Gerätebedienung und Wartung seitlich und von unten möglich
  • Kompakte Bauweise unter Berücksichtigung aller Normen und Vorschriften
  • Großer Leistungsbereich bis 3.500 m3/h
  • Ausführung gem. VDI 6022
  • Einhaltung der Ökodesign-Verordnung 2018
  • Effiziente, hochwertige und leistungsgeprüfte Einbauteile
  • Schalltechnisch optimierte Gehäuseausführung für flüsterleisen Betrieb
  • Einfache Montage durch stabile selbsttragende Gehäusekonstruktion
  • Vorbereitung für Geräteaufhängung serienmäßig
  • Komplette interne Verkabelung auf außen angebauten Schaltschrank/Klemmeinheit
  • Optional Schaltschrank mit DDC-Regler WOLF C-max angebaut oder lose für Wandmontage
  • Große Auswahl an Bediengeräten, Raumbedieneinheiten und Touch Panel
  • Kommunikation über Modbus, BACnet und LON möglich
  • Individuell erweiterbar mit bedarfsoptimierten Bauteilen wie Schalldämpfern, Heizregistern (PWW/Elektro), Kühlregistern (PKW/Direktverdampfer), Filtern, u.v.m.
  • Gehäuseausführung in Stahlblech verzinkt, Edelstahl V2A, Aluminium AlMg3, beschichtet (RAL nach Kundenwunsch)
  • Variabel im Einsatz
  • Berechnung mit geprüftem und zertifiziertem Auslegungsprogramm

Garantie für Qualität

Garantie für Qualität Logo ErP
Garantie für Qualität Logo TÜV Süd
Garantie für Qualität Logo A plus
Garantie für Qualität Logo CE
Garantie für Qualität Logo RLT
Garantie für Qualität Logo IP

Die kompakte Lösung

WK-com F Klimageräte sind die ideale Lösung, wenn es darum geht, Räume mit kompakten Gerätegrößen optimal zu klimatisieren. In der extrem flachen Geräteserie steckt höchste Energieeffizienz: Stromsparende EC-Ventilatoren, effiziente Wärmerückgewinnungssysteme sowie geprüfte Filtertechnik. Das optimale System für Ihre RLT-Anforderung. Durch unser Baukastensystem sind Ihnen in Sachen Anpassbarkeit keine Grenzen gesetzt. Sie klimatisieren Ihr Projekt bedarfsgerecht, hygienisch nach VDI 6022 und effizient nach ErP 2018.

WK-com F außen

Regelung

Regelung

Die Kombination der WK-com Flachbaugeräte mit der Regelung WOLF C-max ergibt eine intelligente Systemlösung, bei der alle Komponenten optimal zusammenarbeiten. Steckerfertig am Gerät angebaut für eine einfache und schnelle Inbetriebnahme am Aufstellungsort.
Optional ohne Regelung mit interner Verdrahtung auf außen angebaute Andockstationen und Klemmkästen.

Materialvielfalt

Sie bestimmen das Material: Verzinkt, Edelstahl, Aluminium (AlMg3) oder Beschichtung nach Kundenwunsch. Auch Kombinationen wie beispielsweise Innenverkleidung aus Edelstahl, Außenhülle verzinkt sind problemlos umsetzbar.
Geräteaufhängung

Geräteaufhängung

Durch die serienmäßig vorhandenen Gerätebefestigungsbohrungen ist eine einfache und sichere Montage an der Decke möglich. Der Zugang zur Revision und Wartung wird nicht beeinträchtigt!
Hygiene

Hygiene

WK-com Flachbaugeräte bieten glatte Innenflächen, somit finden Mikroorganismen keinerlei Nährboden. Das Gehäuse ist mit geprüften, mikrobiell inerten Dichtungsmitteln hygienisch abgedichtet.

Schallübertragung

Zur Vermeidung von Schallübertragung (Körperschall und Akustikschall) werden ausschießlich Dämmstutzen (verzinkt oder Edelstahl) verbaut. Diese können vollständig isoliert und gedämmt werden und stellen somit keine Schwachstelle dar. Flüsterleise: Die schalltechnisch optimierte Gehäusekonstruktion mit einem Schalldämmmaß Rw38 dB nach DIN 52210 reduziert die Schallemission der Ventilatoren auf ein Minimum.
Geräteverbindung

Geräteverbindung

Die außen angebrachten Modulverbinder ermöglichen eine schnelle, sichere und dauerhafte Gerätemontage.
  • Regelung

    Regelung

    Die Kombination der WK-com Flachbaugeräte mit der Regelung WOLF C-max ergibt eine intelligente Systemlösung, bei der alle Komponenten optimal zusammenarbeiten. Steckerfertig am Gerät angebaut für eine einfache und schnelle Inbetriebnahme am Aufstellungsort.
    Optional ohne Regelung mit interner Verdrahtung auf außen angebaute Andockstationen und Klemmkästen.
  • Materialvielfalt

    Sie bestimmen das Material: Verzinkt, Edelstahl, Aluminium (AlMg3) oder Beschichtung nach Kundenwunsch. Auch Kombinationen wie beispielsweise Innenverkleidung aus Edelstahl, Außenhülle verzinkt sind problemlos umsetzbar.
  • Geräteaufhängung

    Geräteaufhängung

    Durch die serienmäßig vorhandenen Gerätebefestigungsbohrungen ist eine einfache und sichere Montage an der Decke möglich. Der Zugang zur Revision und Wartung wird nicht beeinträchtigt!
  • Hygiene

    Hygiene

    WK-com Flachbaugeräte bieten glatte Innenflächen, somit finden Mikroorganismen keinerlei Nährboden. Das Gehäuse ist mit geprüften, mikrobiell inerten Dichtungsmitteln hygienisch abgedichtet.
  • Schallübertragung

    Zur Vermeidung von Schallübertragung (Körperschall und Akustikschall) werden ausschießlich Dämmstutzen (verzinkt oder Edelstahl) verbaut. Diese können vollständig isoliert und gedämmt werden und stellen somit keine Schwachstelle dar. Flüsterleise: Die schalltechnisch optimierte Gehäusekonstruktion mit einem Schalldämmmaß Rw38 dB nach DIN 52210 reduziert die Schallemission der Ventilatoren auf ein Minimum.
  • Geräteverbindung

    Geräteverbindung

    Die außen angebrachten Modulverbinder ermöglichen eine schnelle, sichere und dauerhafte Gerätemontage.
    Modulbauweise von WK-com Flachbaugerät

    Modul­bauweise

    Durch die modulare und eigenstabile Rahmenbauweise sind alle Anordnungen und Kombinationen möglich. Die WOLF Modulbauweise eröffnet eine Vielzahl von Varianten und Lösungen. Sie wählen die Biedienseite. Egal ob Bedienung und Wartung von der Seite oder von unten – mit WK Flachbaugeräten ist jede denkbare Gehäuseanordnung realisierbar.

    WK-com F innen

    Ventilatoren

    Ventilatoren

    Im WK-com F kommen energiesparende EC-Ventilatoren zum Einsatz. Neben dem hohen Wirkungsgrad IE4 sind sie durch das optimierte Schaufelprofil extrem leise und vibrationsarm im Betrieb.
    Die integrierte Elektonik macht Frequenz­umrichter unnötig und sorgt für eine bedarfsgerechte und stufenlose Dosierung der Drehzahl.
    3D Kondensatwanne

    3D Kondensatwanne

    Bei hohen Wirkungsgraden der Wärmerückgewinnung, bei Kühlung und Befeuchtung entsteht Kondenswasser. Dieses muss schnell und zuverlässig abgeführt werden. Die WOLF 3D-Wanne aus Aluminium oder Edelstahl hat ein dreidimensionales Gefälle, wodurch Wasserrückstände und die damit verbundenen Hygienegefahren durch Keimwachstum sicher vermieden werden.
    Wärmerückgewinnung

    Wärmerückgewinnung

    Hochwertige Gegenstrom-Plattenwärmeaustauscher mit Rückwärmezahlen bis 90% gewinnen wertvolle Energie aus der Abluft zurück. Die verschleißarmen Systeme bestechen durch hohe Betriebssicherheit und beste Wirtschaftlichkeit in Anschaffung und Betrieb. Hygienisch sicher findet keine Vermischung der Luftströme statt. Der serienmäßig integrierte Bypass mit Regelklappe und Stellmotor ermöglicht eine optimale Leistungsregelung. Die Umgebung der WRG kann zusätzlich zur freien Kühlung (Einbringung kühler Außenluft zur Raumkühlung ohne Verwendung künstlicher Kälteenergie) genutzt werden.
    Filter

    Filter

    Alle WK-com Flachbaugeräte sind standardmäßig mit 48 oder 96 mm starken Panelfiltern (M5-F9) nach DIN EN 779 (2012) bzw. ePM 1 - ePM 10 nach ISO 16890 ausgerüstet. Optional können durch Erweiterung mit Filterteilen zusätzliche Filter eingesetzt werden, wie z. B. in biostatischer Ausführung. Die mit biostatischem Schutzmittel behandelten Filter hemmen das Wachstum von Pilzen und Bakterien und sorgen so für gesunde Luft. Biostatische Filter zeichnen sich durch hervorragendes Staubspeichervermögen und Leistungskraft bei Feuchtigkeit aus.
    • Ventilatoren

      Ventilatoren

      Im WK-com F kommen energiesparende EC-Ventilatoren zum Einsatz. Neben dem hohen Wirkungsgrad IE4 sind sie durch das optimierte Schaufelprofil extrem leise und vibrationsarm im Betrieb.
      Die integrierte Elektonik macht Frequenz­umrichter unnötig und sorgt für eine bedarfsgerechte und stufenlose Dosierung der Drehzahl.
    • 3D Kondensatwanne

      3D Kondensatwanne

      Bei hohen Wirkungsgraden der Wärmerückgewinnung, bei Kühlung und Befeuchtung entsteht Kondenswasser. Dieses muss schnell und zuverlässig abgeführt werden. Die WOLF 3D-Wanne aus Aluminium oder Edelstahl hat ein dreidimensionales Gefälle, wodurch Wasserrückstände und die damit verbundenen Hygienegefahren durch Keimwachstum sicher vermieden werden.
    • Wärmerückgewinnung

      Wärmerückgewinnung

      Hochwertige Gegenstrom-Plattenwärmeaustauscher mit Rückwärmezahlen bis 90% gewinnen wertvolle Energie aus der Abluft zurück. Die verschleißarmen Systeme bestechen durch hohe Betriebssicherheit und beste Wirtschaftlichkeit in Anschaffung und Betrieb. Hygienisch sicher findet keine Vermischung der Luftströme statt. Der serienmäßig integrierte Bypass mit Regelklappe und Stellmotor ermöglicht eine optimale Leistungsregelung. Die Umgebung der WRG kann zusätzlich zur freien Kühlung (Einbringung kühler Außenluft zur Raumkühlung ohne Verwendung künstlicher Kälteenergie) genutzt werden.
    • Filter

      Filter

      Alle WK-com Flachbaugeräte sind standardmäßig mit 48 oder 96 mm starken Panelfiltern (M5-F9) nach DIN EN 779 (2012) bzw. ePM 1 - ePM 10 nach ISO 16890 ausgerüstet. Optional können durch Erweiterung mit Filterteilen zusätzliche Filter eingesetzt werden, wie z. B. in biostatischer Ausführung. Die mit biostatischem Schutzmittel behandelten Filter hemmen das Wachstum von Pilzen und Bakterien und sorgen so für gesunde Luft. Biostatische Filter zeichnen sich durch hervorragendes Staubspeichervermögen und Leistungskraft bei Feuchtigkeit aus.

      Optionen, Kombinations- und Erweiterungs­modul

      Ventilatormodul

      Für jede Baugröße können verschiedene individuell berechnete und optimierte EC-Ventilatoren eingesetzt werden. Die Ventilator-Motoreinheiten sind über die integrierte Elektronik stufenlos leistungsregelbar.


      Die Auslegung berücksichtigt alle externen und internen Widerstände und stellt sicher, dass immer der optimale Ventilator gewählt wird!

      Gehäuseoptionen

      Die Rahmenausführung ist verzinkt oder in Edelstahl 1.4301 erhältlich, die Verkleidungsplatten verzinkt, in Aluminium AlMg3, Edelstahl 1.4301 oder mit Beschichtung RAL nach Kundenwunsch.

      WK-com Flachbaugerät Jalousieklappen

      Jalousieklappen

      Dichtschließende (Dichtheitsklasse 2 nach DIN EN 1751) Jalousieklappen aus Aluminium mit außenliegenden Zahnrädern und Achse für Stellmotoranschluss.

      WK-com Flachbaugerät Geräteanschluss

      Geräteanschluss

      Für den Geräteanschluss werden ausschließlich massive Dämmstutzen aus verzinktem Stahlblech (optional Edelstahl) mit integriertem Dämmelement zur Körperschallentkoppelung eingesetzt. Eine Übertragung von Akustik- und Körperschall wird weitestgehend verhindert.

      WK-com Flachbaugerät Filtermodul

      Filtermodul

      Die integrierten Paneelfilter mit sehr großer Filterfläche der Güteklasse M5-F9 (nach EN 770/Güteklasse ePM10 nach ISO 16890) haben eine Bautiefe von 48 und 96 mm.


      Optional können Taschenfilter, Kompaktfilter, Aktivkohlefilter, Schwebstofffilter und Streckmetallfilter verbaut werden.

      WK-com Flachbaugerät PWW-Erhiterzmodul

      PWW-Erhitzermodul

      Hochwertiges Gehäusemodul ausgestattet mit ausziehbarem individuell auf die Leistung berechnetem Warmwasser-Wärmetauscher aus Kupferrohren mit aufgepressten Aluminiumlamellen.


      Optional: Registerrahmen aus Edelstahl, Lamellen beschichtet

      WK-com Flachbaugerät Schalldämpfer­modul

      Schalldämpfer­modul

      hochwertiges Gehäuse­modul mit eingebauten Schall­dämpfer­kulissen mit Glasseiden­abdeckung gemäß VDI 6022. Die Berechnung erfolgt individuell entsprechend der gewünschten Einfügungs­dämpfung.

      WK-com Flachbaugerät Elektroerhitzermodul

      Elektroerhitzer­­­modul

      Hoch­wertiges Gehäuse­modul mit ausziehbarem, individuell auf die erforderliche Leistung stufenlos regelbarem Elektro­wärme­tauscher mit integrierter Sicherheits­einrichtung. Anschluss, Leistungs- und Sicherheits­einrichtung in kompakter Bauweise außen am Modul angebaut.

      WK-com Flachbaugerät PKW-Kühler­modul / Direkt­verdampfer

      PKW-Kühler­modul / Direkt­verdampfer

      Hochwertiges Gehäuse­modul mit integrierter Kondensat­wanne aus Aluminium mit dreiseitigem Gefälle nach VDI 6022 zum seitlichen Kondensat­ablauf.

      Zur komfortablen und gründlichen Wartung ist das Register ausziehbar gestaltet.

      Der Kalt­wasser­­wärme­tauscher (oder Direkt­ver­dampfer) aus Kupfer­rohren mit aufgepressten Aluminium­lamellen wird ent­sprechend der erforderlichen Leistung individuell berechnet und dimenisoniert.

      Optional: Registerrahmen aus Edelstahl, Lamellen beschichtet, Tropfenabscheider ausziehbar

      Regelung WOLF C-max

      WK-com Flachbaugerät Regelung

      WOLF C-max
      Einfache und bequeme Bedienung

      Auf dem speziell für die Geräte der WK-com F Serie entwickelten Regelungs- und Steuerungssystem lassen sich bequem alle wichtigen Einstellungen vornehmen.

      Wählen Sie die Betriebsart, die Temperatur oder die gewünschte Betriebszeit.

      Anlagenspezifisch ab Werk

      Zur kundenfreundlichen Inbetriebnahme wird die WOLF C-max anlagenspezifisch ab Werk bereits für jede Kundenanlage konfiguriert.
      Zur Inbetriebnahme der WRG-Einheit müssen vom Kunden nur noch die Sollwerte, feste Drehzahlen, Volumenstrom, Druck und Schaltzeiten individuell eingestellt werden.

      Auf einen Blick

      • Raumgerät Vor-Ort-Bedienung (opional)
      • Bedieneinheit (HMI) zur Inbetriebnahme und Funktionserweiterung
      • ab Werk vorprogrammierte und konfigurierte Regelung
      • benutzerfreundliche Menüführung
      • Erweiterungsmodule BAC-NET-, Modbus-, LON-Schnittstelle (bereits vorprogrammiert; Einbindung des Moduls in die bestehende GLT bauseits)
      • Fernservice über TCP/IP
      • CO2, Druck-, Volumenstrom-konstantregelung oder
      • Feuchteregelung möglich
      • Softwareupdates über SD-Card
      Betriebsart
      • stufenlos 0-100 % über 3 Stufenautomatik
      • Volumenstrom Konstant
      • Druckkonstant
      • CO2 Regelung
      • Feuchteregelung
      Bypass Sommer / Winter
      Filterüberwachung
      Abschaltung BMZ
      Vereisungsschutz der WRG-Einheit
      Regelungsart
      • konstante Zuluft
      • Abluft-, Zuluft-Kaskade
      • Raum-, Zuluft-Kaskade
      Nachheizregister
      Kühlung
      Kommunikation
      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
      Weitere Informationen Ok