WK-com TB1

Der Fels unter den Meilensteinen

WK-com Klimagerät TB1

Unser neues WK-com TB1 ist auf Basis unseres bewährten doppelbeplankten wetterfesten Klimageräts aus der Serie WK-com N entwickelt worden.

Durch konstruktive Feinarbeit ist daraus ein Klimagerät entstanden, das für extreme Einsatzzwecke durch seine hervorragenden Gehäusewerte die ideale Lösung ist.

Vorteile

  • TÜV geprüft nach DIN EN 1886
  • zur Innen- oder Außenaufstellung
  • doppelte Gehäusebauweise
  • beste thermische Werte T1 / TB1
  • beste mechanische Werte L1 / D1
  • kältebrückenfrei

Garantie für Qualität

Garantie für Qualität Logo ErP
Garantie für Qualität Logo A plus
Garantie für Qualität Logo CE
Garantie für Qualität Logo RLT

Doppelte Türen

Besonders anspruchsvoll ist die Konstruktion von Türen, die dauerhaft, d.h. auch nach vielmaligem Öffnen und Schließen die geforderten thermischen und mechanischen Werte erfüllen. Die Ausführung mit unseren doppelten Türen gewährleistet diese Eigenschaften mit höchster Sicherheit.

Durch die Entkoppelung der Innen- und Außentüre wird zum einen die Schallüber-tragung reduziert und zum anderen die Isolation erhöht. Das spart Energie und
das Gerät ist extrem leise im Betrieb.

Durch die dreifache Türdichtung verringern sich die Leckageverluste erheblich und tragen zu einem energiesparenden Betrieb bei. Das aufgesteckte Dichtprofil am Rahmen der Innentüre verhindert das Auslaufen von Kondensat, wie eine Wanne.

Neuer Innenverschluss

Der extrem flache Innenverschluss mit stabilem Metallgehäuse ist thermisch vom Geräteinneren getrennt, verringert Leckageverluste und Kältebrücken.
Der Verschluss hat eine Sicherungsfunktion gegen das druckseitige Öffnen der Türe.

Stabile Bauweise

Durch die doppelschalige Bauweise (innen 30 mm starke Paneele mit Mineralfaser-isolierung, außen 50 mm starke PU Verkleidung) werden hervorragende thermische Eigenschaften erzielt. Auch die mechanischen Werte wie Gehäuseleckagen und Durchbiegung entsprechen den höchsten Klassen D1 und L1.

Entsprechend gut sind auch die Werte der Gehäuse Schalldämmung.

Mit vielen Detaillösungen werden Kältebrücken vermieden.

Dabei werden spezielle Verbindungen zwischen den Paneelen verwendet, auch das Verwenden von Kranösen zum Anheben des Gerätes von oben ist durch unsere Konstruktion möglich.

Verschalte Ecken

Sensible Bereiche für ein thermisch hoch-effizientes Klimagerät sind auch die Ecken und Kanten. Sie müssen natürlich dauerhaft die geforderten thermischen Werte gewährleisten, unserer Erfahrung nach aber auch stabil und robust gegen äußere Einflüsse sein.

Daher sind alle Ecken und Kanten bei uns extra isoliert, um jegliche Kältebrücken zu vermeiden, zusätzlich aber noch mit Profilblechen außen verschalt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok